Business, Kreativität

Die 7 coolsten Seiten für kostenlose Fotos


Kostenlose Fotos – Woher?

Es ist nicht leicht kostenlose Fotos zu finden, die dann auch qualitativ hochwertig sind. Jeder kennt die großen bekannten Seiten wie Fotolia, shutterstock, istockphoto,und so weiter, auf denen man Bilder gegen beträchtliches Geld erwerben kann. Allerdings gibt es mittlerweile genug kostenfreie und manchmal noch wichtiger CC0 lizenzierte Stock-Webseiten.

In den letzten Jahren hat sich in diesem Bereich viel getan. Meist haben diese Foto-Seiten nur ein kleines Sortiment, was die Suche besonders erschwert. Ich helfe dir dabei dich im Chaos zurechtzufinden und einen Überblick über die besten Seiten mit der coolsten free-stock-photography zu bekommen.

Doch zunächst einige Informationen über die Lizenzen von Creative Commons ( CC ).

Was ist Creative Commons?

Wichtig: Informiere dich immer ob und wie du ein Foto verwenden darfst. Es gibt verschiedene Abstufungen in den Nutzungsbedingungen.

Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die in Form vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für Urheber zur Freigabe rechtlich geschützter Inhalte anbietet.

Es gibt sechs verschiedene Standard-Lizenzverträge, die benutzt werden können, um rechtliche Bedingungen festzulegen. Damit wird geklärt, was mit den Inhalten geschehen darf und was nicht. Das heißt, dass jeder mit einem CC-lizenzierten Inhalt mehr machen darf als das Urheberrechtsgesetz ohnehin schon erlaubt. Abhängig vom jeweiligem Lizentvertrag werden unterschiedliche Freiheiten angeboten.

Der einfachste CC-Lizenzvertrag verlangt vom Nutzer (Lizenznehmer) lediglich die Namensnennung des Urhebers/Rechteinhabers (Lizenzgeber). Darüber hinaus können aber weitere Einschränkungen gemacht werden, je nach dem, ob der Rechteinhaber eine kommerzielle Nutzung zulassen will oder nicht, ob Bearbeitungen erlaubt sein sollen oder nicht und ob Bearbeitungen unter gleichen Bedingungen weitergegeben werden müssen oder nicht.

[ Quelle: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/ ]

 

Wieso gibt es überhaupt CC-lizensierten free-stock?

Viele Künstler und Fotografen haben es zu Beginn ihrer Schaffensphase nicht immer leicht bekannt zu werden. Die kostenlose Bereitstellung einiger Werke kann zur Steigerung der Erreichbarkeit und der Bekanntheit führen. Somit profitieren beide Seite davon.

Nachfolgend stelle ich dir 7 Seiten vor, auf denen Fotografen ihre Bilder komplett kostenfrei für private und kommerzielle Zwecke anbieten. Das ist optimal ist für uns, weil dies der CC0-Lizenz entspricht.

1. Unsplash

1_unsplash

Alle 10 Tage werden 10 weitere hochwertige Bilder gepostet. Ich selber nutze diese Seite regelmäßig, da die Bilder wirklich gut sind und dank der CC0-Lizenz auch ohne Bedenken genutzt werden können. Es lohnt sich auch die Seite zu abonnieren, damit du keine Updates verpasst. Eine Suchfunktion ist seit neuem auch vorhanden.

2. Picjumbo

2_picjumbo

Picjumbo bietet Bilder mit regelmäßigen Updates. Bei der Premium Version lässt sich praktisch nach Kategorien unterteilen. Es wird zwar viel Werbung eingeblendet aber eine Suchfunktion ist vorhanden und die Bilder haben eine wirklich hohe Qualität. Vorbei schauen lohnt also! 

3. Splitshire

3_splitshire

Eine weitere cool gestaltete Website ist SplitShire. Hier sind die Bilder übersichtlich in Kategorien eingeteilt und können auch zusätzlich durchsucht werden. Die Anzahl an Bildern ist zwar etwas beschränkt aber die Qualität ist sehr gut und lässt sich mit gebührenpflichtigen Seiten vergleichen. Vor allem die Business-Bilder lassen sich gut für kreative Unternehmenszwecke einsetzen.

4. Life Of Pix

Eine weitere tolle Seite mit Fotos, welche ebenfalls frei und für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen ( CC0 ). Teilweise sind sehr hochwertige Fotos dabei und man kann die Seite nach Schlagwörter durchsuchen.

Interessant ist auch die Folge-Seite LIFE OF VIDS. Das gleiche Prinzip, jedoch mit Videos. Großes Kino!

Auch bei PexelsVideos gibt es eine nennenswerte Sammlung an frei nutzbaren Videos. Diese Filme können auch kommerziell eingesetzt werden.

5. Kaboompics 

Unglaublich einfach zu bedienen. Tolles Design. CC0. Qualitativ sehr weit oben. Suchfunktion & Kategorien sind vorhanden. Kaboompics ist einer meiner neuen Favoriten!

6. Pixabay

Es werden Fotos von verschiedenen kostenfreien Webseiten gesammelt präsentiert. Eine unglaubliche Auswahl an Fotos ( 400.000 ). Die optimale Quelle für freie Vektorgrafiken, freie Zeichnungen und freie Fotos. Suchfunktion und Bestenlisten sind nützliche Features. Für die volle Auflösung wird man gebeten sich kostenlos zu registrieren.

7. Boss Fight

7_bossfight

Wenn du gerade vor einer neuen Hürde beim Start deines eigenen Business stehst, kämpfst du in gewisser Weise gegen den Boss eines Levels ;) Eine wie ich finde schön gestaltete Seite mit ebenfalls CC0 lizensierten Bildern und einer Kategorie- & Suchfunktion. Die Fotos an sich können auf einem hohen Level mithalten.

Zusatz-Tipp:

Zoommy

Screenshot-2015-06-10-21.39.12

Zoommy ist eine schicke Mac OS X-App, die Inhalt aus verschiedenen Stockfoto-Portalen übersichtlich anzeigt. Eine eigentliche Suche gibt es nicht, aber das Durchbrowsen macht richtig Spass. Das Prinzip hier ist ganz simple: Zoommy sammelt Stock-Fotos verschiedener Webseiten (Unsplash, SplitShire, Boss Fight und noch viele mehr) und präsentiert diese in einer schönen UI.

Creative Market

Wer seine Bilder kreativ perfektionieren möchte oder einfach hoch qualitative Fotos für wenig Geld braucht, der ist bei Creative Market genau richtig. Ich selber nutze Creative Market öfters und bin von der hohen Qualität der Produkte begeistert! Solche Marktplätze sind immer gut um die persönliche Datenbank an Resourcen aufzufüllen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann lass dich doch weiterhin von mir per E-Mail informieren, wenn ich neue Artikel veröffentliche. Keine Angst, du wirst von mir weder zugespamt, noch gebe ich deine Daten an Dritte weiter.

      2 Comments

      • D-A-N-K-E! Für diese Auflistung! Und für mehr Klarheit über CC! Super. Sehr sehr hilfreich.

        (Übrigens habe ich deine Seite ein bisschen durchstöbert und leider nichts „über dich“ gefunden. Es wäre interessant gewesen, die Person hinter diesem Projekt zu sehen, das würde sicherlich mehr Kundenvertrauen und -bindung schaffen.)

        Liebe Grüße,
        Anyuta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.